AMG Belt Wrap Kit – installation manual

Die Verwendung des Belt Warp Kit für den AMG M113ML55 / M113k  / M113 Motor, erhöht bei Leistungsgesteigerten Fahrzeugen, durch Änderung der Kompressor- zu Kurbelwellen Riemenscheibe Übersetzung, die zu übertragende Kraft auf die Kompressor Riemenscheibe, reduziert den verschleiß des Rippenriemens und das quietschen des Riementriebes bei Aktivierung der Magnetkupplung des Kompressors.

Das Belt Wrap Kit kann auch schon bei Verwendung der Kompressor- zu Kurbelwellen Riemenscheibe genutzt werden und bietet auch dort schon die angesprochenen Vorteile .

Ab einer Kompressor Riemenscheibe kleiner oder gleich 80mm, ist der verbau des Belt Wrap Kit empfohlen, da es ansonsten zu übermässigen Riemenverschleiß und rutschenden Riemen kommt, was Ansprechverhalten und Wirkungsgrad reduziert.

Am Beispiel unseres Entwicklungs- und Track Fahrzeuges, erklären wird den ein bau des von uns angebotenen und entwickelten Belt Wrap Kits.

Der Einbau dauert etwa 1 Stunde und ist mit handelsüblichen Werkzeug möglich. Das in vielen Werkzeugsets nicht vorhandene Torx T35 Bit, liegt unseren Belt Wrap Kit bei.

The use of the Belt Warp Kit for the M113ML55 / M113k / M113 AMG engine increases the power to be transmitted to the compressor and crankshaft pulley in vehicles with increased performance by changed compressor pulley ratio, reduces the wear on the belt and the squeaking of the belt drive when the Magnetic clutch of the compressor is switched on.

The Belt Wrap Kit can also be used when using the original compressor to crankshaft pulley ratio and also offers the advantages mentioned there.

If the compressor pulley is less than or equal to 80mm, the installation of the Belt Wrap Kit is recommended, as otherwise excessive belt wear and slipping belts occur, which reduces responsiveness and efficiency.

Using the example of our development and track vehicle, we will explain the installation of the Belt Wrap Kit that we offer and develop.

Installation takes about 1 hour and can be done with standard tools. The Torx T35 bit, which is not available in many tool sets, is included in our Belt Wrap Kit.

Installation manual 

The content of the Belt Wrap Kit - Der Inhalt des Belt Wrap Kit :

  • Belt Wrap Kit halter
  • Riemenrolle für Aggregateriemen
  • Riemenrolle für Kompressorriemen
  • Torx T35 bit
  • 3x Schrauben und Unterlegscheiben
  • Rippenriemen für Kompressor
  • Belt Wrap Kit holder
  • Belt pulley for aggregate belts
  • Belt pulley for compressor belts
  • Torx T35 bit
  • 3x Screws and washers
  • belt for compressor

Step 1 / Schritt 1

Als ersten schritt die Abdeckung für die Kompressor Riemenscheibe abnehmen.

Um die arbeiten am Riementrieb zu erleichtern, gegebenenfalls die Schrauben vom Motorkühlerträger lösen und den Träger leicht in Fahrtrichtung schieben, so können 1-2cm mehr Platz zum arbeiten geschaffen werden.

Vorsicht, ein zu weites nach vorne schieben des Trägers, könnte Leitungen, des Kühler, Getriebekühlers oder Klimakondensator beschädigen.

As a first step, remove the cover for the compressor pulley.

In order to facilitate the work on the belt drive, if necessary loosen the screws from the engine radiator support and push the support slightly in the direction of travel, this creates 1-2cm more space to work.

Be careful, pushing the engine radiator support too far forward could damage the pipes, the radiator, the transmission cooler or the air conditioning condenser.

Step 2 / Schritt 2

Den Kompressorriemen demontieren, durch entspannen des Riemenspanners mit einen 17er Ringschlüssel, siehe auch WIS AR13.21-P-1202RVK.

Die Schraube der Spannrolle mit einen Torx T35 lösen und die Spannrolle demontieren.

Dismantle the compressor belt by releasing the belt tensioner with a size 17 ring spanner, see also WIS AR13.21-P-1202RVK.

Loosen the screw of the tensioning pulley with a Torx T35 and dismantle the tensioning pulley.

Step 3 / Schritt 3

Die Umlenkrolle(rot markiert im Bild) für den Aggregateriemen demontieren. Der Riemen brauch dafür nicht abgenommen werden, es reicht den Riemen runter zu drücken um die Rolle zu entlasten und dann je nach verbauter Schraube mit Torx 30/35 oder 13 Schlüssel/Nuss, die Schraube lösen und vorsichtig, bei runtergedrückten Riemen und Entlasteter Rolle, die Schraube rauszudrehen.

Wird die Rolle beim rausdrehen der Schraube nicht entlastet, kann dies zur Beschädigung des Gewindes am Motorblock führen.

Dismantle the pulley (marked in red in the picture) for the aggregate belt. The belt does not need to be removed for this, it is enough to press the belt down to relieve the roller and then, depending on the installed screw with Torx 30/35 or 13 wrenches / socket, loosen the screw and carefully, with the belt pressed down and the roller relieved, to unscrew the screw.

If the roller is not relieved when unscrewing the screw, the thread on the engine block can be damaged.

Step 4 / Schritt 4

Die mitgelieferte neue ersatz Umlenkrolle für den Aggregateriemen auf den Belt Wrap Halter aufstecken und die farblich rot gekennzeichnete Schraube und Unterlegscheibe aus dem Set vorstecken.

Den Aggregateriemen runterdrücken und die Umlenkrolle für den Aggregateriemen samt Belt Wrap Halter verbauen und vorsichtig die Schraube in das Gewinde am Motorblock eindrehen aber noch nicht festziehen, so das der Belt Wrap Halter beweglich bleibt.

Die große Bohrung des Belt Wrap Halter, an der Führung am Motorblock, hinter den Riemenspanner des Kompressorriemen, aufschieben und mit der farblich blau gekennzeichnete Schraube und Unterlegscheibe aus dem Set verschrauben(17er Schlüssel/Nuss).

Nun die Schraube mit der farblich rot Kennzeichnung(13er Schlüssel/Nuss) , mit 25nm anziehen und die Schraube mit der farblich blau Kennzeichnung, mit 35nm anziehen.

Wird die Umlenkrolle für den Aggregateriemen beim eindrehen der Schraube nicht entlastet, kann es zur Beschädigung des Gewindes am Motorblock führen.

Attach the supplied new replacement pulley for the aggregate belt to the belt wrap holder and insert the screw and washer from the set marked in red.

Press down the aggregate belt and install the pulley for the aggregate belt including the belt wrap holder and carefully screw the screw into the thread on the engine block, but do not tighten it yet, so that the belt wrap holder remains movable.

Push on the large hole of the belt wrap holder on the guide on the engine block behind the belt tensioner of the compressor belt and screw it with the blue marked screw and washer from the set (size 17 wrench / socket).

Now tighten the screw with the red marking (13 mm key / socket) with 25 nm and the screw with the blue marking with 35 nm.

If the pulley for the aggregate belt is not relieved when the screw is screwed in, the thread on the engine block can be damaged.

Step 5 / Schritt 5

Neue Umlenkrolle für den Kompressorriemen des Belt Wrap Kits, mit der farblich weiß gekennzeichnete Schraube und Unterlegscheibe aus dem Set verschrauben(13er Schlüssel/Nuss) und mit 25nm anziehen.

Screw the new pulley for the compressor belt of the Belt Wrap Kit with the screw and washer from the set marked in white (13 mm key / socket) and tighten with 25 nm.

Step 6 / Schritt 6

Umlenkrolle des Riemenspanners für den Kompressorriemen montieren und mit 25nm anziehen.

Darauf achten, das je nach Motorblock, die Umlenkrolle des Riemenspanners, im entlasten zustand ohne Rippenriemen, an der Schraube farblich blau markiert, anschlagen kann. Für arbeiten am Riementrieb, ist das unbedenklich, bei aufgelegten Riemen ist die freigängigkeit zu prüfen. Kann die freigängigkeit nicht sichergestellt werden, ist der Rippenriemen zu lang und es ist ein kürzerer Rippenriemen zu verwenden.

Mount the pulley of the belt tensioner for the compressor belt and tighten to 25 nm.

Make sure that, depending on the engine block, the pulley of the belt tensioner, in the unloaded state without ribbed belt, can hit the screw marked in blue. This is harmless when working on the belt drive; the free movement of the belt must be checked. If freedom of movement cannot be ensured, the belt is too long and a shorter belt must be used.

Step 7 / Schritt 7

Rippenriemen nach Laufplan auflegen und Riemenspanner entspannen .

Die richtige Riemenspannung ist erreicht, wenn die freigängigkeit wie unter Punkt 6 Beschrieben gegeben ist und der Riemenabstand zwischen Rolle orange und rot im Laufplan nicht kleiner xxmm ist. Ist der Abstand zwischen Rolle orange und rot im Laufpan, kleiner 15mm, ist ein kürzerer Riemen zu verwenden.

Put on the belt according to the belt flow diagram and relax the belt tensioner.

The correct belt tension is achieved when the freedom of movement, as described under point 6, is given and the belt distance between the orange and red rollers in the flow diagram is not less than 15 mm. If the distance between rollers orange and red is less than 15mm, a shorter belt should be used.